Betreutes Wohnen

Bereichsleiterin: Nefret Abu El-Ez
Telefon: 0 61 31 / 6 29 47 63
E-Mail: n.abuelez@juvente-mainz.de 

Teamleiter: Daniel Becker
Weitere AnsprechpartnerInnen: Karin Burger, Michael Grimm, Dagmar Weiler, Christiane Neugebauer, Julia Maring-Waller, Florian Pauli
Telefon: 0 61 31 / 6 29 47 63
E-Mail: betreuteswohnen@juvente-mainz.de


Im Betreuten Wohnen unterstützen wir ca. 20 junge Menschen – darunter unbegleitete minderjährige Flüchtlinge – in eigenen Wohnungen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Das Betreute Wohnen ist in der Regel eine Anschlussmaßnahme an die stationäre Unterbringung.

Primäres Ziel ist die Verselbstständigung und gesellschaftliche Integration im beruflichen, sozialen, finanziellen und persönlichen Sinn.

Grundlage der Betreuung ist der Hilfeplan, in dem die vereinbarte Hilfe für begrenzte Zeiträume festgeschrieben wird. Regelmäßige Hilfeplangespräche zwischen dem Jugendlichen, dem Bezugsbetreuer und der federführenden Fachkraft des Jugendamtes dienen zur Kontrolle der individuellen Verweildauer des Jugendlichen in der Hilfe.

Flyer Betreutes Wohnen als PDF herunterladen