Aufwind

Ansprechpartner: André Zeisler
Telefon: 0 61 31 / 2 19 38-24
E-Mail: a.zeisler@juvente-mainz.de


Aufwind wurde als Sonderform des Sozialen Trainings für die Arbeit mit Opfern körperlicher, psychischer und sexualisierter Gewalt in der Schule entwickelt. Es ist offen für Jugendliche ab 14 Jahren, die sich in Gefahr befinden, dauerhaft Opfer von Gewalt und Demütigung durch andere Schüler zu werden oder sich bereits in einem Opfer-/Täterkreislauf befinden.

Die Opfer werden aus ihrer passiven Abwehrhaltung herausgelockt, an ihre Stärken herangeführt und ermutigt, Eigenverantwortung für ihr Handeln zu übernehmen. Sie lernen, die eigene Rolle zu reflektieren, Etikettierungen von sich abzukoppeln und Gefahrensituationen zu erkennen - mit dem Ziel, sich vom Opferstatus zu lösen und den Opfer-Teufelskreis zu durchbrechen.

Flyer Aufwind als PDF herunterladen