Träger

Die Stiftung Juvente Mainz

Am 31.12.2009 übergab der Verein „Spielende, lachende, lernende Kinder e.V.“ die Trägerschaft des Jugendhilfe-Angebots „Sozialpädagogische Jungendwohngemeinschaft“ an die gemeinnützige Stiftung Juvente Mainz. Gleichzeitig wurde der Name der Einrichtung in „Stiftung Juvente Mainz" geändert, da das Angebot mittlerweile weit über die ursprüngliche Wohngemeinschaft hinaus gewachsen war.

Der Verein „Spielende, lachende, lernende Kinder e.V.“ besteht weiterhin und ist mit ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Freizeitbereich und in der Hausaufgabenbetreuung tätig.

Zweck der Stiftung Juvente Mainz ist die Förderung und Betreuung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Rahmen der stationären und ambulanten Jugend- und Erwachsenenhilfe. Als Stifter fungierten der Verein „Spielende, lachende, lernende Kinder e.V.“ und die Pfarrer-Röper-Stiftung.

Paul Becker, Leiter der Einrichtung seit 1986, ist Geschäftsführender Vorstand. Ein Kuratorium überwacht den Geschäftsbetrieb. Damit ist eine zukunftssichere, verbindliche Grundlage für die Arbeit von mehr als hundert MitarbeiterInnen geschaffen.

Unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung Juvente Mainz

Mit einer Spende helfen Sie uns, unsere Arbeit mit Kindern und Jugendlichen auszubauen und zu verbessern.

Spendenkonto

PAX Bank Mainz
Stichwort: Stiftung Juvente Mainz
Kontonummer: 4001 1001 01
Bankleitzahl: 370 601 93

Spenden an die Stiftung Juvente Mainz sind steuerlich absetzbar. Falls Sie eine Spendenquittung benötigen, geben Sie bitte Ihre vollständige Adresse im Betreff-Feld des Überweisungsträgers an. Wir schicken Ihnen den Beleg zu.

Wenn Sie Interesse an weiteren Formen der Unterstützung haben, etwa einer Zustiftung oder in Form eines Vermächtnisses, wenden Sie sich bitte für ein vertrauliches Gespräch an Paul Becker, Telefon 0 61 31 / 2 19 38 13.