Allgemeine Zeitung · 25.1.2017

Mobbing an Schulen: Stiftung Juvente aus Mainz bietet Kurs für Betroffene

Sie tragen Narben. Nicht immer sind sie sichtbar, aber die Betroffenen selbst spüren sie. Täglich. Und ihnen werden immer neue zugefügt. Das bedeutet Mobbing: Schikane. Qual. Seelische Verletzung. Dieser Psychoterror kann früh beginnen, bereits in der Schule sind Kinder davon betroffen. Eine halbe Million Gemobbte soll es an Deutschlands Schulen geben. Die Frage ist, wo diese Kinder und Jugendlichen geschützt werden, wo sie einen Raum zum Sprechen finden und wo sie sich nicht als Einzelfall sehen. Die Stiftung Juvente widmet sich diesen Menschen mit einem Training namens „Aufwind“.

Alles lesen