Allgemeine Zeitung · 20.6.2016

Integration spielend gemeistert 

Ausgelassene Stimmung herrscht am Sonntagmorgen im Hof der Mombacher Zwerchallee-Siedlung. Rund 200 mit ihren Eltern aus Syrien, Afghanistan, Somalia und anderen Krisengebieten der Welt geflüchtete Kinder leben hier in den von der Stiftung Juvente betreuten Mehrfamilienhäusern. Insgesamt ist in den Unterkünften Raum für etwa 400 Flüchtlinge. Familien und Alleinstehende, Junge und Alte aus unterschiedlichen Kulturkreisen, unterschiedlich traumatisiert. Abwechslung vom schwierigen Alltag soll den Kindern das von Juvente, der Sportjugend im Landessportbund Rheinland-Pfalz, dem Mombacher Turnverein (MTV) und dem Verein Arc-en-Ciel organisierte Spielefest bieten.

Alles lesen